Interaktive Info-Säulen der UZH

Zweck:

Die Infosäulen dienen im Wesentlichen zur Information über die Universität Zürich und bieten Studierenden und Besuchern und Besucherinnen einen, allerdings stark eingeschränkten, Zugang zum Internet an. Es wird den Besuchern und Besucherinnen eine Vorauswahl der für sie relevantesten Informationen angeboten (Orientierung, Veranstaltungen, FAQ, Telefonliste, aktuelle News etc.).

Bedienung:

Die Infosäulen sind an den Öffnungszeiten der Universität immer aufgeschaltet. Die Benutzung erfolgt via Touch-Screen. Zum Schreiben kann eine visuelle Tastatur eingeblendet werden. Der Bildschirm verfügt über eine Schriftvergrösserung (Bildschirm unten rechts, grosses A). Für Menschen mit starker Sehbehinderung ist die Infosäule nicht bedienbar, da die Säule weder über Sprachausgabe noch über eine Tastatur/Bedienung in Braille- oder Reliefschrift verfügt.

Der Touch-Screen der Infosäulen ist speziell tief gelegt und sollte somit für Rollstuhlbenutzende bedienbar sein. Die Höhe ab Boden bis zur Unterkante des Bildschirms beträgt 75 cm. Die horizontale Tiefe vom vorderen unteren Rand des Bildschirms bis zum Sockel beträgt 18 cm. Die niedrige Höhe des Sockels von 5,5 cm lässt es im Normalfall zu, dass mit den Fussrastern eines Rollstuhls über den Sockel und somit näher zum Bildschirm gefahren werden kann.