Nahe AND: Grosse Baustelle in der Andreasstrasse

In der Andreasstrasse in Oerlikon, dort wo sich auch das UZH-Gebäude AND befindet, wird ein Hochhaus, der Andreasturm, gebaut; und zwar am oberen Ende der Strasse, also vom AND aus gesehen Richtung Bahnhof Oerlikon. Das Haus soll bis Ende August 2018 fertiggestellt werden. Bis dahin ist mit Baulärm und mehr Staub zu rechnen.

Hauptsächlich führt der Bauverkehr über die Andreasstrasse, weshalb für diese Zeit die Gehwege teilweise anders geführt sind. Um vom AND zum Bahnhof zu gelangen, verläuft der Gehweg nun temporär am Bahndamm, etwas oberhalb der Andreasstrasse, entlang. Dieser Weg ist wohl für die meisten Menschen mit einer Mobilitätsbehinderung nur mühsam oder überhaupt nicht machbar. Ein alternativer, geeigneterer Weg führt von der Binzmühlestrasse über die Hüttisstrasse zum AND. Vom Bahnhof aus handelt es sich dabei jedoch um einen merklich längeren Weg.

Nicht tangiert vom Bauvorhaben ist der UZH-Bus-Shuttle Zentrum-Nord-Zentrum. Die Haltestelle verbleibt am selben Ort in der Binzmühlestrasse.  

Peder Andri Pfister

News