Generelle Informationen zum Gebäudekomplex Irchel

Folgende Gebäude werden zum Irchel-Komplex zusammengefasst, weil sie unterirdisch miteinander verbunden sind: Y01, Y03, Y04, Y05, Y11, Y12, Y13, Y14, Y15, Y16, Y17, Y21, Y22, Y23, Y24, Y25, Y27, Y32, Y34, Y35, Y36, Y42, Y44, Y55

Ausgenommen sind diese 5 Gebäude. Sie befinden sich zwar auch auf dem Irchelcampus, aber sind alleinstehend und nicht direkt mit den anderen Gebäuden des Komplexes verbunden:

Download-Dateien
Uebersichtsgrafik_Hoersaalbereich_Irchel_1.pdf
Uebersichtsgrafik_Gebaeudekomplex_Irchel.pdf
 
Winterthurerstrasse 190
8057
Zürich
Riesiger, verschachtelter Gebäudekomplex, der aus über 20 verschiedenen, miteinander verbundenen Gebäuden besteht. Ein stufenloser Übergang zwischen den Gebäuden ist in den meisten Fällen auf Stockwerk G möglich. Eine detailliertere Beschreibung und Orientierungshilfe des Gebäudekomplexes ist als PDF angehängt.
Verschiedene Institute der mathematisch-naturwissenschaftlichen, medizinischen und Vetsuisse-Fakultäten sowie diverse Hörsäle, Seminarräume, Labors, Bibliotheken, Museen, Computerräume, Cafeterien etc.
zur entsprechenden Seite
Orientierung für Menschen mit Sehbehinderung
Öffentlicher Verkehr
Universität Irchel
zur entsprechenden Seite
Verkehrsmittel bei dieser Haltestelle   Tram
  Bus
  Zug
440
4
Parkplätze/Halteplätze
11
Es gibt 7 Rollstuhl-Parkplätze im Parkhaus Irchel (siehe Gebäude Y50) und 4 Rollstuhl-Parkplätze bei der Anlieferung Irchel (siehe Angaben beim Stockwerk D des Y21).
Bei der Anlieferung Irchel (siehe Gebäude Y10 und Y21).
Haupteingang
13
30
Der Zugang erfolgt entweder über eine Rampe oder über eine Treppe. Bei der Rampe befindet sich ein Handlauf, bei den Treppen nicht.
Zwei schwere Metall-/Glastüren mit Türschliesser hintereinander.
103
2
G, Gebäude Y21
Alternativer, stufenloser Eingang
Alternativ zum Haupteingang befindet sich ein Stockwerk tiefer ein stufenloser Eingang ohne Rampe. Er führt ebenfalls ins Y21. Um zu diesem Eingang zu gelangen, muss vom Vorplatz des Irchelkomplexes her kommend vor der Treppe beziehungsweise Rampe, die zum Haupteingang führen, rechts leicht abgebogen werden. Es führt ein ebenerdiger Weg bis zum Eingang hin. Es befindet sich ein Lift direkt beim Eingang, mit dem man unter anderem in den Eingangsbereich des Y21 im Stockwerk G gelangen kann.
0
Zwei schwere Metall-/Glastüren mit Türschliesser hintereinander.
103
3
F, Gebäude Y21
Validierungsstationen für UZH-Card (Legi)
zur entsprechenden Seite
3
Eine Validierungsstation befindet sich im Eingangsbereich des Lichthofs Y24-G-100, eine weitere bei der Cafeteria Brunnenhof Y13-G-11/Y34-G-2. Diese sind stufenlos vom alternativen Eingang her über den Lift auf Stockwerk G erreichbar.
Eine dritte Validierungsstation befindet sich im Eingangsbereich des Gebäudes Y23 auf Stockwerk H. Ein stufenloser Zugang ist von aussen her über den Georg-Büchner-Platz oder vom Stockwerk G aus mit dem Lift im Eingangsbereich des Lichthofs möglich.
Zusätzliches
zur entsprechenden Seite
 

Antwortzeit dieser Seite: 7 Sekunden